Zurück zu den Wurzeln

Im Verlauf der vergangenen Jahre kamen öfters Besucher aus dem Ausland, die ihre alte Heimat besuchen und auch ihren Kindern oder Enkeln zeigen wollten, wo sie einst zu Hause waren. Ein Ort von besonderem Interesse ist bei den Besuchern stets der jüdische Friedhof in Burghaun, auf dem ja auch die Juden aus anderen Orten des Altkreises Hünfeld ihre letzte Ruhestätte gefunden haben. 

 

 

Etliche Male kamen auch Menschen in unsere Region und zum jüdischen Friedhof, die zwar außerhalb Deutschlands geboren und aufgewachsen sind, aber den Spuren ihrer Vorfahren nachgehen und das Land ihrer Ahnen kennen lernen wollten. Hauptsächlich waren es Gäste aus den USA oder aus Israel.

Nachträglich bedaure ich sehr, dass ich die jeweiligen Besuche nicht regelmäßig und lückenlos dokumentiert habe, doch soll  in den nachfolgenden Berichten von einigen beispielhaft erzählt werden.

weiter...