Die jüdischen Familien in Hünfeld zu Beginn des Jahres 1933

Bis gegen Ende des 19. Jahrhunderts und darüber hinaus hatte sich im Raum Hünfeld ein blühendes jüdisches Leben entwickelt. Dazu gehörten auch die Ladengeschäfte jüdischer Kaufleute, die sich in den einzelnen Orten, aber in besonders großer Zahl in der kleinen Kreisstadt Hünfeld etabliert hatten. Die hier genannten früheren Hausnummern sind nur noch zum Teil mit den heutigen identisch. Nachfolgend werden diejenigen jüdischen Familien aufgelistet, die 1933 in Hünfeld lebten und arbeiteten.

Die Übersetzung ins Amerikanische besorgte Martin H. Siebert.

  • Durch Anklicken des Namens erfährt man mehr über die jeweilige Familie:
  1. Familie Jakob Flörsheim - Viehhandlung, Fuldaerstr. 6 (heute InfoCom)
  2. Familie Albert Flörsheim - Viehhandlung, Fuldaer Berg 20 (heute Nr. 9)
  3. Familie Joseph Strauss, Kolonialwaren, Fuldaerstr. 8 (heute Gartenstraße 1, bis 2006 Metallbau Kraus, jetzt im Besitz von D. Pchalek)
  4. Familie Isak Steinberger - Herrenschneiderei und Modewaren, Fuldaerberg 20 (heute Nr. 9, Laden abgerissen)
  5. Familie Hermann Katz, Manufaktur- Schuh- und Modewaren, Hauptstraße 69 (heute Nr. 23, Esprit Partnershipstore)
  6. Familie Albert Katz - Lederhandlung, Hauptstraße 59 (heute Nr. 9, Eiscafe Venezia)
  7. Familie Jeanette Nußbaum, Hauptstraße 77
  8. Familie Leo Nußbaum - Bekleidungsgeschäft, Hauptstraße 78 - Inhaber von Kaufhaus Aha (heute Nr. 30-34, Mode Vogt)
  9. Familie Salomon Tannenbaum – Schuhladen, Töpferstraße 149 – “Dibbegass" (heute Nr. 22, Reisecenter Alltours)
  10. Familie Norbert Tannenbaum - Schuhladen, Töpferstraße 149 – "Dibbegass“ (heute s. 9)
  11. Geschwister Strauss - Geschäft für Damenhüte, Töpferstraße 150 (heute Nr. 20, Neubau, Restaurant Alt Hünfeld)
  12. Familie Meier Bienstein - Schuhmacherei, Brunnenstraße 202 (heute Nr. 2, Heilpraktikerin Filip)
  13. Familie Israel Weinberg - Viehhandlung, Brunnenstraße 204 (heute Nr. 4-6, Gymnastik-Studio Außer Atem)
  14. Isaak und Klara Würzburger - Brunnenstraße 204 (heute s. 13)
  15. Familie Liebmann Braunschweiger – Bahnhofstraße 190, Synagoge (heute Gartenstraße 21)
  16. Familie Julius Nußbaum – Landesprodukte/Getreidehandel (Firmenname David Nußbaum), Bahnhofstraße 188 (heute Gartenstraße 23, Physiotherapie Larbig)
  17. Familie Siegfried Nußbaum, Bahnhofstraße 188 (heute s. 16)
  18. Familie Kaufherr - Metzgerei, Bahnhofstraße 189 (heute Gartenstraße 23, Physiotherapie Larbig)
  19. Familie Salomon Strauß - Metzgerei, Bahnhofstr. 189 (heute s. 18)
  20. Familie Sondheimer, Hersfelder Straße 234 zur Miete bei Wilhelm Laufer (Zigarrenfabrik - heute Nr. 7, E. Hillenbrand)

------------------

Die bei den Familienbiografien verwendeten Zeitungsannoncen entstammen dem Hünfelder Kreisblatt der Jahre 1879/80 sowie 1925 bis 1933.

Fotos: Sammlung Elisabeth Sternberg-Siebert

The advertisements in the family stories are clipppings from the “Huenfelder Kreisblatt” - the local paper - dating back to the years 1879/80 and 1925-1933. Photos: Collection Elisabeth Sternberg-Siebert.