Die Familie Rosenstock - Teil III

6) Die Kinder von Nathan und Henriette Rosenstock

 

Else (1895-1992)

heiratete 1920/21 Dr. David Liebrecht (gest. 1986) in Israel. Sie starb dort am 13. Sept. 1992. Das Ehepaar Liebrecht hatte drei Töchter:  Ruth, Hanna, Shlomit.

Selmar (*1896-1956) 

wanderte wie Else und Dora nach Israel aus. Er heiratete Ida Marks (1903-1982) und hatte mit ihr die Söhne Horst und Nathan. - Selmar starb 60-jährig bereits 1956, die Nachkommen leben in Israel.

Dora (geb. 1900, gest. in Israel)

heiratete am 24. Juni 1923 in Buchenau den Diplomkaufmann Hermann Marks (*1896 in Rimbach Kreis Heppenheim, gest. 1980 in Israel), wohnhaft in Frankfurt a.M. Das Ehepaar bekam vier Kinder:  Helmut (Jehuda), Hanna, Chaim und Esther. Die Familie lebte seit 1934 in Israel.

 

 

Auf dem Grundstück dieser Scheune in der Hermann-Lietz-Straße befand sich das Anwesen von Nathan und Henriette Rosenstock.

Das Foto zeigt deren Enkelin Shlomit Eisenberg geb. Liebrecht bei ihrem Besuch in Buchenau im Juni 2003.

Rosa (1904-1982)

Rosa heiratete 1932 in Darmstadt Ludwig Hansel (*1906 in Helpersheim), einen christlichen Mann aus Helpersheim im Vogelsberg. Sie überlebte mit ihm die bittere NS-Verfolgungszeit. Von Rosa und ihrer Familiengeschichte wird im nächsten Kapitel die Rede sein.

zurück ...